Schließen

ŠKODA Yeti Gebrauchtwagen in Magdeburg günstig kaufen oder finanzieren

ŠKODA Yeti Gebrauchtwagen in Magdeburg – Preisgünstige Mobilität mit Vertrauenssiegel

Sie suchen einen erstklassigen ŠKODA Yeti Gebrauchtwagen in Magdeburg? Dann sind Sie bei Meyer Automobile genau an der richtigen Adresse. Wir sind seit über 28 Jahren Ihr Mobilitäts-Spezialist in der Region – und weithin bekannt für unserer Seriosität beim Handel mit gebrauchten Fahrzeugen. Aus diesem Grund durchlaufen sämtliche angekauften Wagen einen umfangreichen Werkstatt-Check und werden ausschließlich mit erstklassigen Ersatzteilen auf Vordermann gebracht. So auch Ihr ŠKODA Yeti, der an unserem Standort in Magdeburg in garantiert tadellosem Zustand auf Sie wartet. Überzeugen Sie sich von der herausragenden Qualität unseres breitgefächerten Angebots an ŠKODA Yeti Gebrauchtwagen und wählen Sie Ihren künftigen Begleiter aus einer attraktiven Vielzahl unterschiedlich ausgestatteter und lackierter Fahrzeuge mit jüngerem oder älterem Baujahr.

AKTUELLE ŠKODA Yeti Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

Skoda
Yeti 1.4 TSI Ambition Xenon/SHZ/PDC/17-Zoll/Temp

Gebrauchtwagen 21966 Sofort lieferbar
 
13.480,- €
Differenzbesteuert
Erstzulassung: 30.06.2014
Motor: 90 kW (122 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 36.450 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Weiß
C Euro 5
Verbrauch kombiniert: 6,4 l/100km * | CO2 kombiniert: 148 g/km *

Skoda
Yeti 2.0 TDI DSG 4x4 Experience Navi/Bi-Xenon/SH

Gebrauchtwagen 20469 Sofort lieferbar
 
10.980,- €
Differenzbesteuert
Erstzulassung: 07.01.2011
Motor: 103 kW (140 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 104.470 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Braun
D Euro 5
Verbrauch kombiniert: 6,6 l/100km * | CO2 kombiniert: 169 g/km *

Meyer Automobile – Ihr Autopartner direkt in Magdeburg

Innerhalb von Sachsen-Anhalt ist Magdeburg nahezu gleichauf mit Halle / Saale die zweitgrößte Stadt. Rund 238.000 Einwohner leben in der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts und genießen die malerische Lage direkt an der Elbe sowie am Elbe-Havel-Kanal und dem Mittellandkanal. Die Funktion als Verkehrsknotenpunkt hielt Magdeburg schon vor mehr als 1.000 Jahren inne. Erstmals erwähnt wurde die Stadt im neunten Jahrhundert als Otto I. an dieser Stelle ein Erzbistum errichtete. Die Bedeutung Ottos wird bis heute durch den Beinamen „Ottostadt“ gewürdigt und sorgte maßgeblich dafür, dass Magdeburg während des Mittelalters wichtiger Handelsplatz und Hansemitglied war. Unter preußischer Ägide wurde der Ort zu einer Festung ausgebaut und stand vor allem für das Militär, das hier einen großen Standort hatte. Sehenswert und gleichzeitig Wahrzeichen ist der Magdeburger Dom, der im 13. Jahrhundert erbaut wurde sowie das romanische Kloster Unser Lieben Frauen. Auch lohnt sich ein Blick auf das Rathaus, den Magdeburger Reiter sowie – aus neuerer Zeit – die „Grüne Zitadelle“ des Architekten Friedensreich Hundertwasser, die sein letztes Projekt werden sollte.

Wirtschaftlich lebt Magdeburg unter anderem von der großen Universität mit mehr als 11.000 Studierenden und dem Sitz der Landesregierung. Als Industriestandort besteht ebenfalls eine große Tradition, die durch Unternehmen aus dem Maschinenbau sowie der Windkraftherstellung und dem Bau spezieller Förderanlagen weitergeführt wird. Verkehrsverbindungen existieren sowohl über den Fern- und Regionalbahnhof als auch die Autobahn A2. Auch existieren Anschlüsse an die Bundesstraßen B1, B71, B184 und B81 sowie die B189.

Die Geschichte von Meyer Automobile beginnt ebenfalls in Magdeburg, genauer gesagt in der Turmstraße in Rothensee. Aus einer Idee und viel Initiative wird schon bald einer der umsatzstärksten Automobilhändler der gesamten Region. Mittlerweile befinden wir uns in einer verkehrsgünstigen Lage am Kreuz der Autobahnen A2 und A14 und beliefern unsere Kunden europaweit. Meyer Automobile steht seit mehr als 30 Jahren für exzellente Beratung und eine breite Auswahl an Fahrzeugen zu unvergleichlich günstigen Preisen.

Man mag die Existenz des namensgebenden Schneemenschen mit Fug und Recht leugnen – die Rolle des ŠKODA Yeti in der Geschichte des tschechischen Automobilherstellers ist jedoch unbestritten. Mit diesem Fahrzeug, das längst zum Klassiker avanciert ist, eröffnete sich ŠKODA das Feld der SUV und lieferte die Blaupause für heutige Modelle wie den Kamiq, Karoq oder Kodiaq. Die Premiere fand im Jahr 2009 statt und der Titel als „Auto des Jahres“ ließ nicht lange auf sich warten. 2013 und 2015 wurde der ŠKODA Yeti überarbeitet und 2017 eingestellt. Bis heute sind die Gebrauchtfahrzeuge überaus beliebt und befinden sich größtenteils auf einem exzellenten technischen Stand. Mehr als 600.000 Mal wurde der Yeti verkauft und folgt man dem bekannten Moderator der TV-Sendung „Top Gear“, Jeremy Clarkson, so handelte es sich zeitweise um das „beste Auto der Welt“.

Daten und Fakten zum ŠKODA Yeti

Der ŠKODA Yeti war seinerzeit als „Midsize-SUV“ bekannt, ließe sich jedoch nach heutigen Maßstäben eher in den Kompaktbereich einordnen. In der Länge bringt es das Modell auf 4,28 Meter, Breite und Höhe liegen bei 1,79 Meter und 1,69 Meter. Aus der fast quadratischen Bauweise ergibt sich ein bemerkenswertes maximales Ladevolumen von 1.760 Liter. Ein Pluspunkt ist dabei die Ladekante, die nur 72 Zentimeter hoch angebracht wurde und die Möglichkeit, den Boden des Kofferraums in der Höhe einzustellen. Beim Wendekreis zeigt sich der ŠKODA Yeti stadttauglich und begnügt sich mit 10,60 Meter.

Unter der Motorhaube des ŠKODA Yeti arbeiten sowohl Diesel- als auch Benzinaggregate. Je nach Baujahr gelangen zwischen 105 und 170 Pferdestärken auf den Asphalt oder die Holperpiste. Letztere kann problemlos befahren werden, da der ŠKODA Yeti auf Wunsch auch über einen Allradantrieb anstelle des sonst obligatorischen Vorderradantriebs verfügt. Das Getriebe ist wahlweise manuell oder automatisch und in der Topmotorisierung beschleunigt der ŠKODA Yeti in gerade einmal 8,4 Sekunden auf 100 km/h.

Ausstattung des ŠKODA Yeti

Der ŠKODA Yeti hat Ecken und Kanten und steht auch dazu. Ein „Raubein“ ist das Fahrzeug deshalb noch lange nicht, denn die Ausstattung ist eher als komfortabel zu bezeichnen. Wer möchte, gönnt sich ergonomisch geformte Sportsitze oder baut im hinteren Bereich den mittleren Sitz aus, um mehr Platz für die mitfahrenden Personen zu schaffen. Natürlich verfügt der Yeti über automatische Fensterheber und auch an eine Klimaanlage wurde gedacht. Bemerkenswert ist das Vorhandensein von LED-Scheinwerfern, die auf Wunsch durch Bi-Xenon-Technik ersetzt werden können. Des Weiteren arbeitet das Fahrzeug in einer speziellen Outdoor-Variante mit einem Unterfahrschutz und eine Haldex-Kupplung. Damit nicht genug, denn Fahrten außerhalb der Straße werden von einem eigenen Assistenten unterstützt und auch an eine elektronische Differenzialsperre (EDS) und eine Motorschleppmomentregelung (MSR) wurde gedacht.

Extras des ŠKODA Yeti

Wer seinen Yeti vor allem als rundum sicheres und praktisches Stadtgefährt nutzen möchte, erfreut sich an einem Parkassistenten mit Rückfahrkamera und einer automatischen Parklückenerkennung mitsamt Einlenken. Das System ist so ausgereift, dass es sogar waagerecht wie senkrecht zur Fahrbahn funktioniert. Weitere Extras sind das umfassende Infotainment, das natürlich auch ein Smartphone mitsamt mobilem Internet integriert und ein weit entwickeltes Soundsystem. Zuletzt lässt der ŠKODA Yeti auf Wunsch die Sonne rein – zumindest dann, wenn das Panoramaglasdach geöffnet wird.

Wir beraten Sie kompetent bei der Kaufentscheidung – und sind jederzeit bereit, unsere langjährige Expertise in Sachen ŠKODA Yeti für Sie in die Waagschale zu werfen. Profitieren Sie von unserer kompromisslosen Transparenz und freuen Sie sich über unsere kundenfreundlichen Finanzierungsangebote. Wir verlangen keinerlei Anzahlung von Ihnen – es sei denn in Gestalt Ihres aktuellen Wagens, den Sie uns gerne zum fairen Preis überlassen dürfen. Den Rest der Kaufsumme begleichen Sie in bequemen Monatsraten, deren Höhe wir selbstverständlich individuell mit Ihnen besprechen. Wenn es darum geht, Ihren Geldbeutel zu schonen, gibt es in Magdeburg kaum einen besseren Anbieter. Testen Sie unser Entgegenkommen – und machen Sie sich auf eine positive Überraschung gefasst.