Schließen

VW Caddy Gebrauchtwagen in Magdeburg günstig kaufen oder finanzieren

VW Caddy Gebrauchtwagen in Magdeburg – Preisgünstige Mobilität mit Vertrauenssiegel

Sie suchen einen erstklassigen VW Caddy Gebrauchtwagen in Magdeburg? Dann sind Sie bei Meyer Automobile genau an der richtigen Adresse. Wir sind seit über 28 Jahren Ihr Mobilitäts-Spezialist in der Region – und weithin bekannt für unserer Seriosität beim Handel mit gebrauchten Fahrzeugen. Aus diesem Grund durchlaufen sämtliche angekauften Wagen einen umfangreichen Werkstatt-Check und werden ausschließlich mit erstklassigen Ersatzteilen auf Vordermann gebracht. So auch Ihr VW Caddy, der an unserem Standort in Magdeburg in garantiert tadellosem Zustand auf Sie wartet. Überzeugen Sie sich von der herausragenden Qualität unseres breitgefächerten Angebots an VW Caddy Gebrauchtwagen und wählen Sie Ihren künftigen Begleiter aus einer attraktiven Vielzahl unterschiedlich ausgestatteter und lackierter Fahrzeuge mit jüngerem oder älterem Baujahr.

AKTUELLE VW Caddy Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

VW
Caddy 2.0 TDI Edition 30 Bi-Xenon/SHZ/17-Zoll/AH

Gebrauchtwagen 20547 Sofort lieferbar
 
14.480,- €
Differenzbesteuert
Erstzulassung: 05.06.2015
Motor: 103 kW (140 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 105.890 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Rot
C Euro 5
Verbrauch kombiniert: 6,0 l/100km * | CO2 kombiniert: 158 g/km *

Meyer Automobile – Ihr Autopartner direkt in Magdeburg

Innerhalb von Sachsen-Anhalt ist Magdeburg nahezu gleichauf mit Halle / Saale die zweitgrößte Stadt. Rund 238.000 Einwohner leben in der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts und genießen die malerische Lage direkt an der Elbe sowie am Elbe-Havel-Kanal und dem Mittellandkanal. Die Funktion als Verkehrsknotenpunkt hielt Magdeburg schon vor mehr als 1.000 Jahren inne. Erstmals erwähnt wurde die Stadt im neunten Jahrhundert als Otto I. an dieser Stelle ein Erzbistum errichtete. Die Bedeutung Ottos wird bis heute durch den Beinamen „Ottostadt“ gewürdigt und sorgte maßgeblich dafür, dass Magdeburg während des Mittelalters wichtiger Handelsplatz und Hansemitglied war. Unter preußischer Ägide wurde der Ort zu einer Festung ausgebaut und stand vor allem für das Militär, das hier einen großen Standort hatte. Sehenswert und gleichzeitig Wahrzeichen ist der Magdeburger Dom, der im 13. Jahrhundert erbaut wurde sowie das romanische Kloster Unser Lieben Frauen. Auch lohnt sich ein Blick auf das Rathaus, den Magdeburger Reiter sowie – aus neuerer Zeit – die „Grüne Zitadelle“ des Architekten Friedensreich Hundertwasser, die sein letztes Projekt werden sollte.

Wirtschaftlich lebt Magdeburg unter anderem von der großen Universität mit mehr als 11.000 Studierenden und dem Sitz der Landesregierung. Als Industriestandort besteht ebenfalls eine große Tradition, die durch Unternehmen aus dem Maschinenbau sowie der Windkraftherstellung und dem Bau spezieller Förderanlagen weitergeführt wird. Verkehrsverbindungen existieren sowohl über den Fern- und Regionalbahnhof als auch die Autobahn A2. Auch existieren Anschlüsse an die Bundesstraßen B1, B71, B184 und B81 sowie die B189.

Die Geschichte von Meyer Automobile beginnt ebenfalls in Magdeburg, genauer gesagt in der Turmstraße in Rothensee. Aus einer Idee und viel Initiative wird schon bald einer der umsatzstärksten Automobilhändler der gesamten Region. Mittlerweile befinden wir uns in einer verkehrsgünstigen Lage am Kreuz der Autobahnen A2 und A14 und beliefern unsere Kunden europaweit. Meyer Automobile steht seit mehr als 30 Jahren für exzellente Beratung und eine breite Auswahl an Fahrzeugen zu unvergleichlich günstigen Preisen.

Wer sich für einen VW Caddy entscheidet, kombiniert die Vorzüge eines Nutzfahrzeugs mit denen eines klassischen, geräumigen PKW. Interessant ist dabei, dass der erste Caddy ein reines Nutzfahrzeug war und 1979 einzig und allein in einer Variante als Pick-Up zu haben war. In den folgenden Jahren näherte sich das Erfolgsmodell mehr und mehr den PKW an und basierte zwischenzeitlich auf dem Golf, mittlerweile auf dem Touran. 2015 wurde der VW Caddy in der vierten Modellgeneration präsentiert und ist ein Hochdachkombi, wie er im Buche steht.

Daten und Fakten zum VW Caddy

Der VW Caddy ist ein ungemein flexibles Fahrzeug, das in unterschiedlichen Längen angeboten wird. Die kleine Ausführung rangiert mit 4,41 Metern noch im Kompaktbereich, während die 4,88 Meter der langen Version bereits in der oberen Mittelklasse anzusiedeln sind. Dabei ist der VW Caddy durchweg 1,79 Meter breit und bis zu 1,90 Meter hoch. Dank eines Radstands von mehr als drei Metern lassen sich nicht nur bis zu sieben Personen, sondern auf Wunsch auch stolze 3.030 Liter im Innenraum verstauen. Anders formuliert, verwandelt sich der VW Caddy im Handumdrehen in einen Transporter, einen Van oder auch ein rollendes Büro. Letzteres wird durch die Klapptische unterstrichen, die natürlich auch Tablet oder Notebook Halt geben. Das Umklappen der hinteren Sitzreihe erfolgt im Verhältnis von einem zu zwei Dritteln und für zusätzlichen Stauraum sorgt der Raum unter dem Dach, in den sogar mehrere kleine Reisetaschen passen. Die Flexibilität des VW Caddy wird auch dadurch unterstrichen, dass die Heckklappe individuell ausgeführt sein kann und sich Extras wie Gepäcknetz, Ösen zum Verzurren oder eine Gitterwand ordern lassen.

Unter der Motorhaube leistet der VW Caddy Beachtliches. Bedenkt man, dass die Nutzlast des Wolfsburgers bis zu 813 Kilogramm beträgt, verwundert nicht, dass bis zu 131 PS zur Verfügung stehen. Die Rede ist hierbei von den Benzinmotoren, die bei 84 PS beginnen und stets mit einem Vorderradantrieb kombiniert werden. Geschaltet wird entweder manuell oder mit einem DSG mit sechs oder sieben Stufen. Als Diesel wird der VW Caddy auch mit Allradantrieb verkauft und leistet zwischen 75 und 150 PS. Selbstverständlich ist auch hier eine Automatik anstelle des obligatorischen Schaltgetriebes möglich.

Ausstattung des VW Caddy

Ein Transporter? In puncto Ausstattung wohl kaum, denn der VW Caddy bietet nahezu alle Annehmlichkeiten eines voll ausgestatteten PKW. Zu erwähnen ist unter anderem die Klimaautomatik über zwei Zonen oder die Möglichkeit, die Sitze zu beheizen. Selbiges gilt auch für die Windschutzscheibe, die auf diese Weise auch im Winter den perfekten Durchblick bietet. Gesteuert werden die meisten Komfortfunktionen des VW Caddy über das Touchdisplay, das auch die Karte der Navigation anzeigt. Dank mobilen Internets und Integration des Smartphones navigiert der Caddy in Echtzeit und meldet Staus frühzeitig. Praktisch ist in diesem Zusammenhang die App Car-Net Guide & Inform, die sogar Informationen über nächst gelegene Tankstellen, Restaurants und andere „Points of Interest“ möglich macht.

Besonderheiten des VW Caddy

Eine der Besonderheiten des VW Caddy besteht in der praktischen Unterbringung von Tablets in den hinteren Kopfstützen. Wohlgemerkt: hier handelt es sich um ein optionales Extras, das jedoch dafür sorgt, dass auch bei Urlaubsfahrten mit der Familie niemals Langeweile aufkommt. Klapptische, Taschenhaken und Kleiderbügel unterstreichen den praktischen Nutzen. Zuletzt geht der VW Caddy natürlich auch auf Nummer sicher und wird unter anderem mit Notbremsassistent und Tempomat sowie ESP und vielen Airbags angeboten.

Wir beraten Sie kompetent bei der Kaufentscheidung – und sind jederzeit bereit, unsere langjährige Expertise in Sachen VW Caddy für Sie in die Waagschale zu werfen. Profitieren Sie von unserer kompromisslosen Transparenz und freuen Sie sich über unsere kundenfreundlichen Finanzierungsangebote. Wir verlangen keinerlei Anzahlung von Ihnen – es sei denn in Gestalt Ihres aktuellen Wagens, den Sie uns gerne zum fairen Preis überlassen dürfen. Den Rest der Kaufsumme begleichen Sie in bequemen Monatsraten, deren Höhe wir selbstverständlich individuell mit Ihnen besprechen. Wenn es darum geht, Ihren Geldbeutel zu schonen, gibt es in Magdeburg kaum einen besseren Anbieter. Testen Sie unser Entgegenkommen – und machen Sie sich auf eine positive Überraschung gefasst.