Schließen

VW Golf Neuwagen | Lieferservice nach Osnabrück

VW Golf Neuwagen in Osnabrück – ein hochmobiler Blickfang

Sie wollen alles, was die neueste VW Golf Generation zu bieten hat – um erstklassige Mobilität in Osnabrück zu genießen? Dann gönnen Sie sich einen Neuwagen mit viel PS und allen hochmodernen Assistenzsystemen und Extras, die Autofahrerherzen höherschlagen lassen. Ein fabrikfrischer VW Golf ist ihr idealer Begleiter sowohl in der Stadt als auch auf der Landstraße – umweltfreundlich, robust und ein echter Hingucker in allen Verkehrslagen. Holen Sie sich Ihren neuen Hochglanzwagen bei Meyer Automobile und nutzen Sie die Chance, ihr maßgeschneidertes Auto nach Ihrem eigenen Gusto zu konfigurieren. Egal für welchen Motor, welche Ausstattung und welche Lackierung Sie sich entscheiden – Sie bekommen Innovation in Spitzenqualität. Oder träumen Sie davon, gleich mit Ihrem Neuwagen auf den Straßen von Osnabrück und Umgebung durchzustarten? In diesem Fall empfehlen wir Ihnen unsere attraktive Auswahl an fertig ausgestatteten und besonders preisgünstigen VW Golf.

AKTUELLE VW Golf Neuwagen TOP ANGEBOTE

VW
Golf 8 1,5TSi R-Line Navi ACC LED Keyless go

EU-Fahrzeug Neuwagen 321019#1438 UVL 21.02.2021
 
24.940,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 04.01.2021
Motor: 96 kW (131 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 0 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Grau
B Euro 6 d-TEMP-EVAP
Verbrauch kombiniert: 5,2 l/100km * | CO2 kombiniert: 119 g/km *

Meyer Automobile – Ihr günstiger Autopartner für Osnabrück

Rund 164.000 Menschen leben in Osnabrück und damit in der viertgrößten Stadt Niedersachsens. Ein interessanter Aspekt ist die Tradition als Stadt innerhalb von Westfalen und zudem einem der beiden Orte, an dem der Westfälische Frieden im Jahr 1648 den Dreißigjährigen Krieg beendete. Zum Königreich Hannover bzw. zum späteren Bundesland Niedersachsen gehört Osnabrück seit dem Wiener Kongress des Jahres 1815, wobei bis heute eine enge Verbindung zum nah gelegenen Münster existiert. Dies zeigt sich auch daran, dass der Ort nicht Teil der Metropolregion Nordwest ist. Die erste Erwähnung von Osnabrück erfolgte im Jahr 780, seinerzeit bereits als Bistumsstadt. Die erste Stadtverfassung resultiert aus dem 14. Jahrhundert und in den folgenden Jahren folgte die Mitgliedschaft im norddeutschen Handelsbund der Hanse. Seit 1633 ist Osnabrück eine Universitätsstadt und mit dem Bucksturm und dem Rathaus existieren eine Reihe sehenswerter alter Gebäude. Auch zu nennen sind die Marienkirche aus dem zehnten Jahrhundert sowie das Schloss und der Dom St. Peter. Zudem durchfließt der Fluss Hase die Stadt.

Die Wirtschaft der Stadt Osnabrück ist unter anderem durch den Fahrzeugbau und die Verarbeitung von Metall gekennzeichnet. Ebenfalls ist Osnabrück ein Logistikstandort und Produktionsstätte für Papierprodukte und Backwaren. Angebunden ist die Stadt sowohl über die Autobahnen A1, A30 und A33 sowie mehrere Bundesstraßen. Auch verfügt Osnabrück gemeinsam mit Münster über einen Flughafen sowie einen Fernbahnhof.

Wer in Osnabrück nach einem passenden Fahrzeug sucht, kann es sich auch einfach machen. Besuchen Sie direkt Meyer Automobile und profitieren Sie von unserem bundesweiten Lieferservice. Was das bedeutet? Ganz einfach, dass wir Ihnen Ihr Fahrzeug auf Wunsch direkt vor die Haustür stellen und Sie noch nicht einmal Ihre eigenen vier Wände verlassen müssen. Dank Internet verschaffen Sie sich online einen Überblick über unsere mehr als 1.000 Fahrzeuge im Sortiment oder ordern direkt Ihren Neuwagen entsprechend Ihrer Vorgaben.

Es war im Jahr 2003 als die Stadt Wolfsburg zwischenzeitlich in Golfsburg umbenannt wurde. Gewiss handelte es sich seinerzeit „nur“ um eine Werbekampagne für die damalige Golf-Generation, doch unterstreicht diese Anekdote die Bedeutung des unangefochtenen Topsellers von Volkswagen. Selbst weltweit existiert kaum ein anderes Fahrzeug, das so häufig zugelassen wurde. Auf dem Markt erschien der VW Golf im Jahr 1974 und fungierte seinerzeit als Befreiungsschlag für seinen Hersteller. Schon bald löste das Fahrzeug aus der Feder des Designers Giorgio Giugiaro den legendären Käfer als Volumenmodell ab und fährt seit 2012 in der siebten Generation. Mehr als 35 Millionen Fahrzeuge rollten bislang vom Band und Begriffe wie der der „Generation Golf“ oder der „Golfklasse“ unterstreichen die Bedeutung. Dass das Fahrzeug auch Experten überzeugt und keineswegs nur von seinem Mythos lebt, unterstreichen die Auszeichnungen zum „Auto des Jahres“ in Europa sowie die Verleihung des „Goldenen Lenkrads“ und des „World Car of the year Awards“ für die aktuelle Generation.

Eckdaten zum VW Golf

4,26 Meter misst der VW Golf in der Länge und liefert damit eine Definition der Kompaktklasse. Breite und Höhe des Topsellers liegen bei 1,80 Meter bzw. 1,45 Meter. Auf diese Weise handelt es sich um ein Fahrzeug, das mit 11,10 Meter Wendekreis perfekt in die Innenstadt passt, aufgrund der starken Motorisierung aber auch auf der Autobahn eine gute Figur macht. Allein in den Kofferraum des VW Golf passen 343 Liter und damit ausreichend Platz für Getränkekisten oder auch leichtes Reisegepäck. Wer möchte, klappt die hinteren Sitze um und erzielt somit 1.233 Liter Volumen. Praktisch ist dabei, dass die Ladefläche eine Ebene bildet und keine Stufen enthält.

Unter der Motorhaube des VW Golf gibt es so gut wie nichts, was es nicht gibt. In den „Standardausführungen“ leistet das Fahrzeug zwischen 85 und 150 PS mit Ottomotor bzw. 90 bis 184 PS als Selbstzünder. Wem das nicht ausreicht, der steigt in einen Golf R oder GTI TCR. Die Folge ist eine Kraftentfaltung von sage und schreibe 310 PS und natürlich auch die Möglichkeit, mit Allradantrieb anstelle des sonst obligatorischen Vorderradantrieb unterwegs zu sein. Sparsamkeit wird durch die ACT-Technologie der aktiven Zylinderabschaltung erzielt, das Maximum an Dynamik spiegelt sich in einer Beschleunigung von 4,7 Sekunden auf 100 km/h wider.

Komfort des VW Golf

Der VW Golf verspricht nicht nur viel, er hält auch Wort und versteht sich in puncto Komfort voll und ganz als „state of the art“. An Bord des Kompaktmodells finden sich jede Menge Sicherheitsextras wie ein Assistent zum Halten der Spur oder auch ein Aufmerksamkeitsassistent. Des Weiteren verfügt der Golf über einen City-Notbremsassistenten und erkennt automatisch Verkehrszeichen. Wer möchte, kombiniert diese Funktion mit dem Tempomat und stellt somit sicher, dass niemals zu schnell gefahren wird. Ebenfalls integrieren lassen sich Smartphone und Co. in die Navigation, die somit in Echtzeit erfolgt und vor Staus warnt. Apropos Warnung: auch Tote Winkel werden erkannt und mit einem Hinweiston entschärft. Auf längeren Strecken leistet der Abstandsreglertempomat gute Dienste und wird dann eingeparkt, so informiert der VW Golf bereits im Vorfeld darüber, ob autonomes Einlenken möglich ist oder nicht.

Extras des VW Golf

Zu den weiteren Extras des VW Golf gehört die „Easy-Open-Funktion“ und damit das Öffnen und Schließen über eine Funkfernbedienung. Wer im Innenraum Platz nimmt, tut dies auf Ledersitzen oder besonders ergonomischen Stoffsitzen mit Sitzheizung. Eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik ist ebenso mit an Bord und auch an ein virtuelles Cockpit anstelle der althergebrachten Analoginstrumente wurde gedacht.

Als Ihr kompetenter Ansprechpartner vor Ort beraten wir Sie transparent und ausführlich in allen Fragen rund um Ihren Neuwagenkauf. Gerne erläutern wir Ihnen die Vorteile und Funktionsweise der einzelnen Extras – damit Sie kein Highlight der neuesten Modellgeneration verpassen. Um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern, kommen wir Ihnen auch bei der Finanzierung großzügig entgegen: Bei uns genießen Sie die Möglichkeit, zu einem überaus günstigen Preis und zu festen monatlichen Raten einzusteigen – ganz ohne Anzahlung, auf die wir gerne zu Ihren Gunsten verzichten. Indem Sie uns Ihren vorhandenen Gebrauchtwagen in Zahlung geben, können Sie den Preis ihres VW Golf Neuwagens in Osnabrück zusätzlich senken. Sprechen Sie uns an, damit wir gemeinsam eine ökonomisch attraktive Lösung finden.