Schließen

Mercedes-Benz Gebrauchtwagen | Lieferservice nach Potsdam

Bewährte Fahrqualität zum Bestpreis: Mercedes-Benz Gebrauchtwagen in Potsdam

Mit einem Mercedes-Benz Gebrauchtwagen von Meyer Automobile fahren Sie in Potsdam garantiert auf Nummer Sicher – und erhalten robuste Top-Qualität zum Bestpreis. Die Autos des Herstellers sind erfahrungsgemäß selbst nach mehreren Jahren auf der Straße noch immer in gut in Schuss und zeigen vergleichsweise wenig Verschleißerscheinungen. Dennoch sehen unsere Kfz-Meister genau hin und stellen sicher, dass nur sorgfältig geprüfte und bedarfsweise mit erstklassigen Ersatzteilen aufbereitete Fahrzeuge in den Verkauf gelangen. Als Ihr Mercedes-Benz Gebrauchtwagen Spezialist in Potsdam wissen wir genau, worauf wir bei jedem einzelnen Modell zu achten haben. Wir sind pedantisch bis ins kleine Detail – damit Sie Ihren Gebrauchtwagenkauf bei Meyer Automobile garantiert nicht bereuen.

AKTUELLE Mercedes-Benz Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

Meyer Automobile – immer verlässlich für Potsdam

Potsdam misst rund 176.000 Einwohner, hat jedoch alles, was eine (Landes-)hauptstadt ausmacht. Die besondere Bedeutung erwächst der brandenburgischen Großstadt aus seiner unmittelbaren Nachbarschaft zu Berlin sowie der Rolle als preußische Residenzstadt. Potsdam liegt direkt an der Havel und bildet gemeinsam mit Berlin und einigen umliegenden Gemeinden eine Metropolregion mit rund 4,5 Millionen Einwohnern. Charakteristisch ist die Fülle an repräsentativen Bauten und die Bedeutung als einer der beliebtesten Tourismusorte Deutschlands. Angesichts der bemerkenswerten Architektur aus preußischer Zeit gerät das Alter Potsdams gerne in Vergessenheit. Bereits 1157 erlangte der Ort Bedeutung, da hier die Mark Brandenburg gegründet wurde. Die erste Erwähnung datiert auf das Jahr 993. In den folgenden Jahrhunderten waren es vor allem die Hohenzollern, die Potsdam als einen ihrer Sitze auserkoren, was 1345 zur Verleihung des Stadtrechts führte. Potsdam war lange Standort einer Garnison, während die Industrialisierung fast vollständig an der Stadt vorbeiging. Wer heute in die brandenburgische Landeshauptstadt kommt, darf sich auf Besichtigungen von Schloss Sansoucci sowie dem Neuen Garten, Babelsberg, Glienicke aber auch Schloss Sacrow, der Heilandskirche, Schloss Lindstedt, dem Belverdere und der russischen Siedlung Alexandrowka freuen, die allesamt zum Welterbe der UNESCO zählen. Allein das Flanieren in der Innenstadt mit angrenzendem Holländischen Viertel ist jedoch schon einen Besuch wert.

Erreicht wird Potsdam über Regionalzüge sowie mit der S-Bahn aus Berlin. Des Weiteren existieren Anbindungen an die Autobahnen A10 und die Berliner Avus alias A115. An Bundesstraßen führen die B1, B2 und B273 durch die Stadt. Ökonomisch ist vor allem die Filmindustrie von Bedeutung, zudem existieren einige Biotechunternehmen und natürlich ist der Tourismus zu nennen.

Meyer Automobile bietet einige Argumente für eine Zusammenarbeit beim nächsten Autokauf in Potsdam. Da ist beispielsweise unsere Erfahrung von mehr als 30 Jahren im Autogeschäft. Da ist aber auch die enorme Auswahl an Neu- und Gebrauchtfahrzeugen unterschiedlicher Marken und unsere enorme Beratungskompetenz. Meyer Automobile befindet sich direkt am Schnittpunkt der Autobahnen A2 und A14 und ist schnell erreicht. Noch schneller geht es via Internet, wobei in beiden Fällen exzellente Preise garantiert sind. Natürlich übernehmen wir jederzeit auch einen Lieferservice.

Mercedes-Benz ist deutlich mehr als nur eine Automarke. Mancherorts wird fast schon von einem Mythos gesprochen und kaum ein anderer Hersteller steht so für Noblesse und erstklassige Qualität. Hinzu kommt, dass Carl Benz und Gottlieb Daimler als die Erfinder des Autos gelten und Mercedes-Benz somit die Blaupause für ganze Autogenerationen lieferte. Wer mit Namen genau ist, bezeichnet Mercedes-Benz als die Handelsmarke, hinter der die Daimler AG steht. Nichtsdestotrotz steigt man nicht nur im Schwabenland in seinen „Daimler“ und meint damit ein Fahrzeug mit dem unverwechselbaren Mercedes-Stern. Wer tiefer in die Unternehmensgeschichte eintauchen möchte, kann dies im Mercedes-Benz Museum am Firmensitz Stuttgart tun.

Historisches rund um Mercedes-Benz

Wenngleich Carl Benz bereits 1885 das erste Automobil mit Viertaktmotor als Benz Patent-Motorwagen Nummer 1 vorfahren ließ, dauerte es noch einige Jahre bis zur Gründung von Mercedes-Benz. Die ersten Fahrzeuge unter diesem Namen rollten 1926 vom Band, zuvor existierten allerdings die Daimler Motoren-Gesellschaft mit Mercedes und die Benz & Cie., die zu Daimler-Benz fusionierten. Als Mercedes wurden bereits am Anfang des 20. Jahrhunderts Autos verkauft und auch der Mercedes-Stern blickt mit Geburtsjahr 1909 auf eine mehr als 110-jährige Geschichte zurück. In den ersten Jahren war es vor allem der Motorsport, der der jungen Marke zum Erfolg verhalf.

Die Rede ist natürlich von den legendären „Silberpfeilen“, die – trotz der Konkurrenz durch NSU – als sinnbildlich für die Eleganz und Dynamik der Marke Mercedes-Benz galten. In den 1930er Jahren dominierten auch die Serienmodelle die Verkaufszahlen in der Oberklasse und dem Luxussegment. An berühmten Fahrzeugen aus der Vorkriegszeit sind der Mercedes-Simplex von 1904 sowie der 1909 folgende „BlitzenBenz“ mit seinem Hubraum von 21,5 Litern und seinen damaligen Rekorden für Landfahrzeuge zu nennen.

In der Nachkriegszeit war es die „Pagode“ aus der SL-Serie, die als Cabriolet bzw. Roadster bis heute als Inbegriff gelungenen Designs gilt. Schon der Vorgänger 190 SL war und ist mit seinen Flügeltüren eine Legende und erzielt auf dem Oldtimermarkt horrende Preise. Die 1960er Jahre bescherten der Autowelt Limousinen mit eleganten Heckflossen und der W124 hat als E-Klassen-Vorgänger nach Ansicht vieler Experten und Fans Maßstäbe für alle nachfolgenden Generationen gesetzt.

Rennsport-Erfolge von Mercedes-Benz

Seit Firmengründung ist die Geschichte von Mercedes-Benz immer auch eine Geschichte des Motorsports. Was die Silberpfeile in den 1930er Jahren waren, gelang den Formel 1- Flitzern der Marke dann wieder in den 1950er Jahren, in denen Juan Manuel Fangio gleich zwei Weltmeistertitel einfuhr. Nachdem es zwischenzeitlich ein wenig ruhiger um Mercedes-Benz wurde, feierte die Marke seit den 1990er Jahren ein Comeback und dominierte sowohl in den Jahren 1998 und 1999 mit Mika Häkkinen als auch 2008 und 2016 mit den Piloten Lewis Hamilton und Nico Rosberg. Hinzu kamen Titel in der Konstrukteurs-WM.

Mercedes-Benz als Hersteller mit Erfindungsreichtum

Mercedes-Benz ist sicherlich einer der innovativsten Hersteller in der Autowelt. Dabei bedient sich die Marke immer wieder in der Formel 1 und bringt die Technologien aus dem Rennsport in die Serienfahrzeuge. Vor allem Intelligent Drive gilt als bahnbrechend und verwirklicht die Zukunft des autonomen Fahrens bereits im „Hier und Jetzt“. Des Weiteren arbeitet Mercedes-Benz immer wieder mit neuen Assistenten, achtet jedoch auch auf Fahrspaß und enorme Effizienz.

Die aktuelle Produktpalette bei Mercedes-Benz

Die Modelle von Mercedes-Benz sind heute vielseitiger denn je. Seit den 1990er Jahren, spätestens aber seit dem Jahrtausendwechsel ist das Unternehmen in nahezu allen Fahrzeugklassen beheimatet. Der Einstieg erfolgt dabei in der A-Klasse und B-Klasse, die den Kompaktbereich repräsentieren. Die A-Klasse wird als Limousine präsentiert, die B-Klasse ist ein Kompaktvan. Darüber rangiert mit der C-Klasse aus der Mittelklasse ein regelrechter Klassiker und Dauerläufer, was sich auch von der E-Klasse in der gehobenen Mittelklasse sagen lässt. Letztere ist in ihrem Segment der unangefochtene Spitzenreiter in den Verkaufszahlen für Deutschland. Die Oberklasse wird mancherorts direkt als S-Klasse bezeichnet, denn hier liegt Mercedes-Benz einsam auf dem ersten Platz.

Deutlich mehr als nur „Beiwerk“ sind die zahlreichen SUV, die derzeit unter der Bezeichnung GLK und GLC auf dem Markt sind und sich gleichermaßen wuchtig wie elegant präsentieren. Abgerundet wird die enorme Bandbreite an Fahrzeugen durch die V-Klasse, die sowohl als Transporter als auch als Großraum-Van zu haben ist und den herausragenden Ruf der Marke zementiert.

Besuchen Sie Ihren Vertrauenshändler vor Ort und entdecken Sie unsere enorme Auswahl an Mercedes-Benz Gebrauchtwagen für Potsdam mit jeweils unterschiedlicher Lackierung, Motorisierung und Ausstattung. Bei uns gibt es ansprechende Fahrzeuge für jeden Geschmack – tadellos auf Vordermann gebracht und jederzeit einsteigebereit. Sichern Sie sich Ihren perfekten Begleiter für sämtliche Fahrten in Potsdam und Umgebung – und freuen Sie sich nicht nur über unsere attraktiven Preise, sondern ebenso über unsere kundenfreundlichen Finanzierungsmodelle. Wir bieten Ihnen niedrige Monatsraten ohne Bar-Anzahlung und sind gerne bereit, Ihren jetzigen Wagen zu optimalen Konditionen anzukaufen. Klingt verlockend? Dann kommen Sie zu uns und holen Sie sich Ihren fahrbaren Grund zum Strahlen.