Schließen

Dacia Duster Gebrauchtwagen | Lieferservice nach Wolfsburg

Dacia Duster Gebrauchtwagen in Wolfsburg – Preisgünstige Mobilität mit Vertrauenssiegel

Sie suchen einen erstklassigen Dacia Duster Gebrauchtwagen in Wolfsburg? Dann sind Sie bei Meyer Automobile genau an der richtigen Adresse. Wir sind seit über 28 Jahren Ihr Mobilitäts-Spezialist in der Region – und weithin bekannt für unserer Seriosität beim Handel mit gebrauchten Fahrzeugen. Aus diesem Grund durchlaufen sämtliche angekauften Wagen einen umfangreichen Werkstatt-Check und werden ausschließlich mit erstklassigen Ersatzteilen auf Vordermann gebracht. So auch Ihr Dacia Duster, der an unserem Standort in Wolfsburg in garantiert tadellosem Zustand auf Sie wartet. Überzeugen Sie sich von der herausragenden Qualität unseres breitgefächerten Angebots an Dacia Duster Gebrauchtwagen und wählen Sie Ihren künftigen Begleiter aus einer attraktiven Vielzahl unterschiedlich ausgestatteter und lackierter Fahrzeuge mit jüngerem oder älterem Baujahr.

Wir beraten Sie kompetent bei der Kaufentscheidung – und sind jederzeit bereit, unsere langjährige Expertise in Sachen Dacia Duster für Sie in die Waagschale zu werfen. Profitieren Sie von unserer kompromisslosen Transparenz und freuen Sie sich über unsere kundenfreundlichen Finanzierungsangebote. Wir verlangen keinerlei Anzahlung von Ihnen – es sei denn in Gestalt Ihres aktuellen Wagens, den Sie uns gerne zum fairen Preis überlassen dürfen. Den Rest der Kaufsumme begleichen Sie in bequemen Monatsraten, deren Höhe wir selbstverständlich individuell mit Ihnen besprechen. Wenn es darum geht, Ihren Geldbeutel zu schonen, gibt es in Wolfsburg kaum einen besseren Anbieter. Testen Sie unser Entgegenkommen – und machen Sie sich auf eine positive Überraschung gefasst.

Auto in Wolfsburg gesucht? Dann auf zu Meyer Automobile

Wolfsburg ist eine der jüngsten Städte Deutschlands und wurde erst am Ende der 1930er Jahre gebaut. Der aktuelle Name stammt von einer ebenso benannten Ruine in der Umgebung und wurde 1945 gewählt, um den von den Nationalsozialisten genutzten Titel als „Stadt des KdF-Wagens bei Fallersleben“ zu ersetzen. In früheren Jahrhunderten existierten sowohl in Fallersleben als auch in Vorsfelde alte Dörfer mit zum Teil bis heute gut erhaltener mittelalterlicher Bausubstanz. Die Innenstadt stammt nahezu komplett aus der unmittelbaren Nachkriegszeit und wurde rund um das große Volkswagenwerk errichtet. Die Einwohnerzahl von Wolfsburg liegt bei rund 125.000, gemeinsam mit Hannover, Braunschweig und Göttingen entsteht eine Metropolregion mit rund vier Millionen Einwohnern. Sehenswürdigkeiten in Wolfsburg sind mehrere Museen und Bauwerke bekannter Architektinnen und Architekten wie Alvar Aalto und Zaha Hadid. Wem der Sinn nach älteren Bauwerken steht, der besucht das Wasserschloss Fallersleben und auch das Volkswagenwerk ist sehenswert.

EIn interessanter Aspekt der Stadt Wolfsburg ist deren herausragende Verkehrsanbindung, die maßgeblich für den Bau verantwortlich war. Die Autobahn A2 existierte bereits vor der Stadtgründung, der Mittellandkanal sorgt für die Versorgung mit Rohstoffen. Ebenfalls halten Fernzüge der Deutschen Bahn in der Stadt, die auch an der Autobahn A39 liegt. Ökonomisch ist natürlich Volkswagen das Schwergewicht und wird von diversen Automobilzulieferern ergänzt.

Wenn es in Wolfsburg ums Auto geht, ist der Weg zu Meyer Automobile nicht weit. Sie erreichen uns nach kurzer Fahrt über die Autobahn und finden uns zudem im Internet. In unserem digitalen Verkaufsraum stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung und übernehmen eine umfangreiche und kompetente Beratung. Mehr als 30 Jahre Erfahrung fließen bei uns ein und ebnen Ihnen den Weg zu einem Angebot aus mehr als 1.000 Fahrzeugen. Sie werden ganz sicher fündig und dürfen sich zudem auf eine Lieferung zu Ihnen nach Hause freuen.

Der Hersteller spricht davon, dass der Dacia Duster „Deutschlands günstiger SUV“ ist und in zahlreichen Tests wird zudem die Qualität des rumänischen Fahrzeugs unterstrichen. Was möglicherweise als „Billigmodell“ seinen Anfang nahm, hat sich mittlerweile als vollwertiges und hoch geschätztes Fahrzeug etabliert. Auf dem Markt erschien der Dacia Duster im Jahr 2010 und wurde bereits kurz darauf von einem ehemaligen Fußball-Nationalspieler beworben. Der Bekanntheitsgrad hat sich nicht nur deshalb massiv erhöht und überzeugt das SUV in der zweiten Generation seit 2018 mit weiter steigenden Zulassungszahlen. Unterstrichen wird die Attraktivität des Dacia Duster durch erfolgreiche Auftritte bei zahlreichen Autorennen, darunter sowohl Rennen an steilen Berggipfeln als auch auf Eis.

Eckdaten zum Dacia Duster

Die Maße des Dacia Duster sind fast noch kompakt zu nennen. Das Modell der rumänischen Renault-Tochter bringt es auf eine Länge von 4,34 Meter und ist dabei 1,80 Meter breit und 1,68 Meter hoch. Allein im Kofferraum stehen bereits bis zu 445 Liter zur Verfügung, die sich im Handumdrehen und durch Umklappen der Rücksitzbank auf 1.501 Liter erweitern lassen. Fahrten in den Urlaub sind somit ebenso möglich wie Großeinkäufe. Bemerkenswert ist der Wendekreis von gerade einmal 10,72 Metern, womit sich der Duster mit so manchem Kleinwagen messen kann.

Unter der Motorhaube arbeitet seit der Modellpflege des Jahres 2019 ein sparsamer Dreizylinder mit 101 PS und Frontantrieb. Wer etwas mehr Power wünscht, wählt zwischen der Variante mit 131 PS und dem Topmodell mit 150 Pferdestärken. In beiden Fällen lässt sich anstellte des Vorderradantriebs auch eine Allradversion wählen. Als Diesel steht der Duster mit 116 PS im Angebot und ist ebenfalls mit unterschiedlichen Antriebsformen zu haben. Allen Motorisierungen gemeinsam ist das Fünf- oder Sechs-Gang-Schaltgetriebe.

Komfort des Dacia Duster

Ein günstiges Modell? Das ganz sicher und doch braucht man beim Dacia Duster auf so gut wie keinen Komfort zu verzichten. Angeboten werden unter anderem Ledersitze sowie ein Lederlenkrad und auch die Geräuschdämmung wird in Tests und Vergleichen immer wieder positiv hervorgehoben. Bemerkenswert sind die Böschungswinkel, die mit 30° im vorderen Bereich bzw. 33° hinten angegeben werden und das Fahren im Gelände möglich machen. Angesichts einer Bodenfreiheit von 21 Zentimeter wird dies noch unterstrichen und wer möchte, sorgt für eine perfekte 50 zu 50 Kraftverteilung zwischen den Achsen. Ebenfalls Teil der Ausstattung ist eine Berganfahr- und Bergabfahrhilfe und wer sich für das Kamerasystem entscheidet, erhält sowohl im hinteren Bereich wie an den Seiten und an der Front den perfekten Durchblick und wird auf Schlaglöcher und Unebenheiten hingewiesen.

Besonderheiten des Dacia Duster

Schmökert man in der Liste der möglichen Ausstattung für den Dacia Duster so finden sich dort auch eine 12-Volt-Steckdose, verschiedene Fahrmodi, getönte Scheiben und ein Dämmerungssensor. Des Weiteren arbeitet das SUV mit einem LED-Tagfahrlicht und natürlich mit Klimaanlage. Weitere Annehmlichkeiten sind elektrische Fensterheber, ein Tempomat und Nebelscheinwerfer und sogar einen Toter-Winkel-Assistenten und eine Parkhilfe lassen sich konfigurieren.