Schließen

Kia Ceed Gebrauchtwagen in Magdeburg günstig kaufen oder finanzieren

Kia Ceed Gebrauchtwagen in Magdeburg – Preisgünstige Mobilität mit Vertrauenssiegel

Sie suchen einen erstklassigen Kia Ceed Gebrauchtwagen in Magdeburg? Dann sind Sie bei Meyer Automobile genau an der richtigen Adresse. Wir sind seit über 28 Jahren Ihr Mobilitäts-Spezialist in der Region – und weithin bekannt für unserer Seriosität beim Handel mit gebrauchten Fahrzeugen. Aus diesem Grund durchlaufen sämtliche angekauften Wagen einen umfangreichen Werkstatt-Check und werden ausschließlich mit erstklassigen Ersatzteilen auf Vordermann gebracht. So auch Ihr Kia Ceed, der an unserem Standort in Magdeburg in garantiert tadellosem Zustand auf Sie wartet. Überzeugen Sie sich von der herausragenden Qualität unseres breitgefächerten Angebots an Kia Ceed Gebrauchtwagen und wählen Sie Ihren künftigen Begleiter aus einer attraktiven Vielzahl unterschiedlich ausgestatteter und lackierter Fahrzeuge mit jüngerem oder älterem Baujahr.

AKTUELLE Kia Ceed Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

Kia
Cee'd 1.4 Vision SHZ/PDC/Tempomat/17-Zoll Alu

Gebrauchtwagen 21304 Sofort lieferbar
 
9.280,- €
Differenzbesteuert
Erstzulassung: 11.04.2013
Motor: 73 kW (99 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 36.630 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Grau
 
 

Kia
Cee'd 1.6 GDI DCT Spirit Navi/SHZ/Kamera/AHK/16-

Gebrauchtwagen 21446 Sofort lieferbar
 
15.480,- €
Differenzbesteuert
Erstzulassung: 30.01.2017
Motor: 99 kW (135 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 42.390 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Weiß
C Euro 6
Verbrauch kombiniert: 5,9 l/100km * | CO2 kombiniert: 136 g/km *

Meyer Automobile – Ihr Autopartner direkt in Magdeburg

Innerhalb von Sachsen-Anhalt ist Magdeburg nahezu gleichauf mit Halle / Saale die zweitgrößte Stadt. Rund 238.000 Einwohner leben in der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts und genießen die malerische Lage direkt an der Elbe sowie am Elbe-Havel-Kanal und dem Mittellandkanal. Die Funktion als Verkehrsknotenpunkt hielt Magdeburg schon vor mehr als 1.000 Jahren inne. Erstmals erwähnt wurde die Stadt im neunten Jahrhundert als Otto I. an dieser Stelle ein Erzbistum errichtete. Die Bedeutung Ottos wird bis heute durch den Beinamen „Ottostadt“ gewürdigt und sorgte maßgeblich dafür, dass Magdeburg während des Mittelalters wichtiger Handelsplatz und Hansemitglied war. Unter preußischer Ägide wurde der Ort zu einer Festung ausgebaut und stand vor allem für das Militär, das hier einen großen Standort hatte. Sehenswert und gleichzeitig Wahrzeichen ist der Magdeburger Dom, der im 13. Jahrhundert erbaut wurde sowie das romanische Kloster Unser Lieben Frauen. Auch lohnt sich ein Blick auf das Rathaus, den Magdeburger Reiter sowie – aus neuerer Zeit – die „Grüne Zitadelle“ des Architekten Friedensreich Hundertwasser, die sein letztes Projekt werden sollte.

Wirtschaftlich lebt Magdeburg unter anderem von der großen Universität mit mehr als 11.000 Studierenden und dem Sitz der Landesregierung. Als Industriestandort besteht ebenfalls eine große Tradition, die durch Unternehmen aus dem Maschinenbau sowie der Windkraftherstellung und dem Bau spezieller Förderanlagen weitergeführt wird. Verkehrsverbindungen existieren sowohl über den Fern- und Regionalbahnhof als auch die Autobahn A2. Auch existieren Anschlüsse an die Bundesstraßen B1, B71, B184 und B81 sowie die B189.

Die Geschichte von Meyer Automobile beginnt ebenfalls in Magdeburg, genauer gesagt in der Turmstraße in Rothensee. Aus einer Idee und viel Initiative wird schon bald einer der umsatzstärksten Automobilhändler der gesamten Region. Mittlerweile befinden wir uns in einer verkehrsgünstigen Lage am Kreuz der Autobahnen A2 und A14 und beliefern unsere Kunden europaweit. Meyer Automobile steht seit mehr als 30 Jahren für exzellente Beratung und eine breite Auswahl an Fahrzeugen zu unvergleichlich günstigen Preisen.

Der Kia Ceed wurde über viele Jahre auch als C‘eed angeboten und ist eines der meistverkauften Fahrzeuge seines Herstellers. Die Koreaner präsentieren hier einen Kompaktwagen, hinter dessen eher sperrigen Namensgebung die „Community of Europe, with European Design“ steckt. Gemeint ist, dass das Fahrzeug sowohl in Europa gestaltet wurde, als auch auf dem Kontinent hergestellt (und natürlich auch verkauft) wird. Seit der Premiere rollten bereits mehr als 1,3 Millionen Fahrzeuge vom Band – bei stark steigender Tendenz. Zu haben ist der ceed seit 2006. 2018 folgte die dritte Generation mitsamt der Umbenennung und wieder einmal dominiert die Vielseitigkeit. Zu haben ist das Fahrzeug sowohl als Limousine als auch als Sportswagon alias Kombi. Wer möchte, entdeckt eine Reihe an Parallelen zum Hyundai i30 und doch ist die „Tigernase“ einfach Original-Kia und ein unverwechselbares Designelement.

Eckdaten zum Kia Ceed

4,31 Meter misst der Kia Ceed und passt damit perfekt in den Kompaktbereich. Das Fahrzeug ist 1,80 Meter breit und 1,45 Meter hoch und bietet somit mehr als genug Platz für bis zu fünf Erwachsene. Bemerkenswert ist der praktische Laderaum, der sich durch einen herausnehmbaren Boden noch vergrößern lässt. Allein im Kofferraum stehen bereits 395 Liter zur Verfügung, die bei Umklappen der Rücksitze auf 1.291 Liter anwachsen. Die Ladefläche ist dabei stufenlos und die Ladekante lediglich 66 Zentimeter hoch. Ein weiterer Wert, der den Kia Ceed so beliebt macht, ist der des Wendekreises, bei dem sich der Koreaner mit gerade einmal 10,60 Meter begnügt.

Die Motorisierung des Kia Ceed ist fortschrittlich. So ist seit 2020 auch eine Variante mit Plug-In-Hybrid zu haben, sofern man sich für den Kombi entscheidet. Ansonsten bedient sich der Ceed aus dem Benziner- und Dieselregal und bringt zwischen 100 und 204 PS auf die Straße. Gefahren wird mit Frontantrieb und einem manuellen Sechs-Gang-Getriebe, wobei teilweise auch eine Sieben-Gang-Automatik an dessen Stelle tritt. Die Fahrwerte sind für ein Kompaktmodell bemerkenswert: mit dem starken 1.6 T-GDi absolviert der Ceed den Normsprint auf 100 km/h in gerade einmal 7,4 Sekunden.

Ausstattung des Kia Ceed

Die dritte Generation des Kia Ceed glich bei ihrer Premiere einem Paukenschlag. Die Extras gehen weit über das sonst im Kompaktbereich übliche hinaus und zeigen sich beispielsweise in einem Stauassistenten mit autonomer Fahrfunktion. Sowohl das Beschleunigen und Abbremsen als auch das Halten des Abstands zu den vorausfahrenden Fahrzeugen ist hiermit möglich – und zwar bis zu einer Reisegeschwindigkeit von 130 km/h. Ebenfalls automatisch funktioniert der Parkassistent, der auch das Einlenken und das Finden eines Parkplatzes beherrscht, sofern man langsam genug unterwegs ist. Weitere Assistenten beobachten den Querverkehr oder warnen vor Toten Winkeln und natürlich dürfen auch Spurhalte- und Spurwechselassistenten nicht fehlen. Dass beim Euro-NCAP-Crashtest die Bestnote von fünf Sternen erreicht wurde, versteht sich angesichts einer solchen Ausstattung von selbst.

Technik des Kia Ceed

Wer in einem Kia Ceed Platz nimmt, erfreut sich an überaus bequemen Sitzen und einer Windschutzscheibe mit eingebauter Heizung. Bei kaltem Wetter muss somit kein Eis gekratzt werden. Im Innenraum arbeitet ein zentral montiertes Acht-Zoll-Touchdisplay und ermöglicht sowohl die Integration des Smartphones als auch die Nutzung diverse Services, die unter der Bezeichnung Kia Connected zusammengefasst werden. Geöffnet und geschlossen wird das Modell natürlich über eine Fernbedienung und auch an einen Startknopf wurde gedacht.

Wir beraten Sie kompetent bei der Kaufentscheidung – und sind jederzeit bereit, unsere langjährige Expertise in Sachen Kia Ceed für Sie in die Waagschale zu werfen. Profitieren Sie von unserer kompromisslosen Transparenz und freuen Sie sich über unsere kundenfreundlichen Finanzierungsangebote. Wir verlangen keinerlei Anzahlung von Ihnen – es sei denn in Gestalt Ihres aktuellen Wagens, den Sie uns gerne zum fairen Preis überlassen dürfen. Den Rest der Kaufsumme begleichen Sie in bequemen Monatsraten, deren Höhe wir selbstverständlich individuell mit Ihnen besprechen. Wenn es darum geht, Ihren Geldbeutel zu schonen, gibt es in Magdeburg kaum einen besseren Anbieter. Testen Sie unser Entgegenkommen – und machen Sie sich auf eine positive Überraschung gefasst.