Schließen

Nissan Juke Gebrauchtwagen in Magdeburg günstig kaufen oder finanzieren

Nissan Juke Gebrauchtwagen in Magdeburg – Preisgünstige Mobilität mit Vertrauenssiegel

Sie suchen einen erstklassigen Nissan Juke Gebrauchtwagen in Magdeburg? Dann sind Sie bei Meyer Automobile genau an der richtigen Adresse. Wir sind seit über 28 Jahren Ihr Mobilitäts-Spezialist in der Region – und weithin bekannt für unserer Seriosität beim Handel mit gebrauchten Fahrzeugen. Aus diesem Grund durchlaufen sämtliche angekauften Wagen einen umfangreichen Werkstatt-Check und werden ausschließlich mit erstklassigen Ersatzteilen auf Vordermann gebracht. So auch Ihr Nissan Juke, der an unserem Standort in Magdeburg in garantiert tadellosem Zustand auf Sie wartet. Überzeugen Sie sich von der herausragenden Qualität unseres breitgefächerten Angebots an Nissan Juke Gebrauchtwagen und wählen Sie Ihren künftigen Begleiter aus einer attraktiven Vielzahl unterschiedlich ausgestatteter und lackierter Fahrzeuge mit jüngerem oder älterem Baujahr.

AKTUELLE Nissan Juke Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

Nissan
Juke 1.6 DIG-T CVT Tekna 4x4 Navi/SHZ/AHK/17-Zol

Gebrauchtwagen 19192 Sofort lieferbar
 
10.480,- €
Differenzbesteuert
Erstzulassung: 01.01.2013
Motor: 140 kW (190 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 78.326 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Rot
D Euro 5
Verbrauch kombiniert: 7,6 l/100km * | CO2 kombiniert: 175 g/km *

Meyer Automobile – Ihr Autopartner direkt in Magdeburg

Innerhalb von Sachsen-Anhalt ist Magdeburg nahezu gleichauf mit Halle / Saale die zweitgrößte Stadt. Rund 238.000 Einwohner leben in der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts und genießen die malerische Lage direkt an der Elbe sowie am Elbe-Havel-Kanal und dem Mittellandkanal. Die Funktion als Verkehrsknotenpunkt hielt Magdeburg schon vor mehr als 1.000 Jahren inne. Erstmals erwähnt wurde die Stadt im neunten Jahrhundert als Otto I. an dieser Stelle ein Erzbistum errichtete. Die Bedeutung Ottos wird bis heute durch den Beinamen „Ottostadt“ gewürdigt und sorgte maßgeblich dafür, dass Magdeburg während des Mittelalters wichtiger Handelsplatz und Hansemitglied war. Unter preußischer Ägide wurde der Ort zu einer Festung ausgebaut und stand vor allem für das Militär, das hier einen großen Standort hatte. Sehenswert und gleichzeitig Wahrzeichen ist der Magdeburger Dom, der im 13. Jahrhundert erbaut wurde sowie das romanische Kloster Unser Lieben Frauen. Auch lohnt sich ein Blick auf das Rathaus, den Magdeburger Reiter sowie – aus neuerer Zeit – die „Grüne Zitadelle“ des Architekten Friedensreich Hundertwasser, die sein letztes Projekt werden sollte.

Wirtschaftlich lebt Magdeburg unter anderem von der großen Universität mit mehr als 11.000 Studierenden und dem Sitz der Landesregierung. Als Industriestandort besteht ebenfalls eine große Tradition, die durch Unternehmen aus dem Maschinenbau sowie der Windkraftherstellung und dem Bau spezieller Förderanlagen weitergeführt wird. Verkehrsverbindungen existieren sowohl über den Fern- und Regionalbahnhof als auch die Autobahn A2. Auch existieren Anschlüsse an die Bundesstraßen B1, B71, B184 und B81 sowie die B189.

Die Geschichte von Meyer Automobile beginnt ebenfalls in Magdeburg, genauer gesagt in der Turmstraße in Rothensee. Aus einer Idee und viel Initiative wird schon bald einer der umsatzstärksten Automobilhändler der gesamten Region. Mittlerweile befinden wir uns in einer verkehrsgünstigen Lage am Kreuz der Autobahnen A2 und A14 und beliefern unsere Kunden europaweit. Meyer Automobile steht seit mehr als 30 Jahren für exzellente Beratung und eine breite Auswahl an Fahrzeugen zu unvergleichlich günstigen Preisen.

Der Nissan Juke ist ein durch und durch ungewöhnliches Fahrzeug. Wer das Modell des japanischen Herstellers unbedingt in ein Raster pressen möchte, spricht von einem SUV im Kompaktformat, das sich die Plattform mit dem Konzernverwandten Renault Clio teilt. Bereits, als das Fahrzeug im Jahr 2010 debütierte, handelte es sich um einen Hingucker. Mancherorts war von einem Kunstwerk die Rede, anderenorts von einer positiven Provokation. Fest steht, dass sich der Nissan Juke mit seiner eigenwilligen Mixtur aus Coupé, Sportwagen und Geländewagen auch in der aktuellen Auflage keineswegs versteckt und vor allem durch seine kugelrunden Scheinwerfer und den edlen Innenraum überzeugt. Die aktuelle Modellgeneration trat 2019 ihren Dienst an und ist kein bisschen braver als der Vorgänger.

Der Nissan Juke in Zahlen

In seinen Ausmaßen ist der Juke gegenüber der Erstauflage noch einmal gewachsen. 4,21 Meter misst das SUV in der Länge und ist dabei 1,80 Meter breit und 1,60 Meter hoch. Ein Platzwunder sondergleichen, was durch ein Kofferraumvolumen von 422 Liter und ein maximales Laderaumvolumen von 1.189 Liter unterstrichen wird. Möglich wird Letzteres durch das Umklappen der Rückbank, was in einer Aufteilung von 60 zu 40 möglich ist. Angewachsen ist auch der Radstand, sodass auf den hinteren Sitzen ein Zuwachs von fünf Zentimetern an Beinfreiheit und auch ein klein wenig mehr Kopffreiheit erreicht wurde. Dennoch konnte das Gewicht noch einmal um 23 Kilogramm gesenkt werden. Der Wendekreis des Fahrzeugs beträgt 10,60 Meter, was einen beeindruckend niedrigen Wert darstellt.

Angetrieben wird der Nissan Juke zunächst einzig und allein mit einem Einliter-Reihendreizylinder aus dem Benzinerregal. 117 PS gelangen auf die Straße und werden entweder von einem Sechs-Gang-Schaltgetriebe oder einer siebenstufigen Automatik umgesetzt. Dabei arbeitet der Juke stets mit Frontantrieb. Praktisch sind die Schaltwippen am Lenkrad, die beim Automatikgetrieben einen Hauch von Rennsport in den Juke bringen.

Komfort des Nissan Juke

Der Komfort des Nissan Juke äußert sich unter anderem in den vielen Sicherheitsfunktionen. So wird der Reifendruck des Fahrzeugs kontinuierlich überwacht und auf Abweichungen hingewiesen. Die Spur wird selbstständig gehalten, wofür ein autonomer Lenkassistent bereitsteht und auch die Geschwindigkeit und der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug lassen sich vom Nissan Juke regeln. Ebenfalls besitzt das Fahrzeug einen 360-Grad-Monitor, der insbesondere beim Einparken gute Dienste leistet. Weitere Extras aus dem Sicherheitsbereich sind der Notbremsassistent mit Erkennung von Fußgängern und Radfahrern sowie die zahlreichen Airbags. Wer es komfortabel mag, nimmt in ergonomisch geformten Sportsitzen Platz und genießt die Vorzüge einer Sitzheizung. Musikalisch untermalt wird dies auf Wunsch von einem BOSE® Personal® Plus Premium Soundsystem.

Technik des Nissan Juke

In technischer Hinsicht trumpft der Nissan Juke ebenfalls auf. Dank Nissan ConnectServices lassen sich die Daten aus dem Smartphone bzw. des mobilen Internetempfangs problemlos auf das bis zu acht Zoll große Display übertragen. Navigiert wird entsprechend in Echtzeit und auch Playlisten spielt der Juke anstandslos ab, was Wortspiele à la „Jukebox“ provoziert. Geöffnet und gestartet wird das Fahrzeug über einen Intelligent Key und natürlich wurde auch an eine Klimaautomatik mit Pollenfilter und LED-Scheinwerfer gedacht.

Wir beraten Sie kompetent bei der Kaufentscheidung – und sind jederzeit bereit, unsere langjährige Expertise in Sachen Nissan Juke für Sie in die Waagschale zu werfen. Profitieren Sie von unserer kompromisslosen Transparenz und freuen Sie sich über unsere kundenfreundlichen Finanzierungsangebote. Wir verlangen keinerlei Anzahlung von Ihnen – es sei denn in Gestalt Ihres aktuellen Wagens, den Sie uns gerne zum fairen Preis überlassen dürfen. Den Rest der Kaufsumme begleichen Sie in bequemen Monatsraten, deren Höhe wir selbstverständlich individuell mit Ihnen besprechen. Wenn es darum geht, Ihren Geldbeutel zu schonen, gibt es in Magdeburg kaum einen besseren Anbieter. Testen Sie unser Entgegenkommen – und machen Sie sich auf eine positive Überraschung gefasst.