Schließen

ŠKODA Fabia Gebrauchtwagen günstig kaufen bei Meyer Automobile

Ihr ŠKODA Fabia Gebrauchtwagen: Bewährtes zum Bestpreis

ŠKODA Fabia Gebrauchtwagen beeindrucken durch ihren hohen Werterhalt – und langlebige Zuverlässigkeit seit vielen Modellgenerationen. Der gute Name des Herstellers garantiert Ihnen ein Fahrzeug, das selbst nach mehreren Jahren Benutzung so gut wie keine Mängel aufweist und noch viele Kilometer souverän bewältigen wird. Dennoch ist jeder Gebrauchtwagenkauf Vertrauenssache – und verlangt nach einem absolut zuverlässigen und kompetenten Ansprechpartner. Wir bei Meyer Automobile handeln seit vielen Jahren mit gebrauchten ŠKODA Fabia und legen bei der Prüfung unserer Fahrzeuge kompromisslose Sorgfalt an den Tag. Unsere Service-Profis entdecken jeden noch so kleinen Verschleiß und ersetzen abgenutzte oder defekte Elemente durch hochwertige Ersatzteile.

Lust auf ein attraktives Tauschgeschäft? Dann geben Sie uns Ihr aktuelles Auto in Zahlung und erhalten im Gegenzug einen erstklassig aufbereiteten ŠKODA Fabia Gebrauchtwagen. Die restliche Kaufsumme erstatten Sie in Form von niedrigen Monatsraten, die Ihnen mit Sicherheit nicht allzu schwer auf der Tasche liegen. Eine Anzahlung ist bei uns grundsätzlich nicht nötig, denn wir honorieren Ihren Vertrauensvorschuss mit unserem Entgegenkommen. Besuchen Sie uns vor Ort oder online und nutzen Sie die Gelegenheit, verschiedene ŠKODA Fabia Gebrauchtwagen in Augenschein zu nehmen. Viele unserer Fahrzeuge entstammen der aktuellen Modellgeneration. Aber auch unsere älteren Baujahre beeindrucken durch erstklassige Qualität, die sich garantiert bezahlt macht.

Kleinwagen oder Superstar? Im Falle des ŠKODA Fabia trifft beides zu. In der Tat handelt es sich um eines der erfolgreichsten Modell der tschechischen VW-Tochter. Seine Premiere feierte der Fabia im Jahr 1999 und war spätestens 2007 in aller Munde. Der Grund lag im Knacken der 100.000er Marke für verkaufte Importfahrzeuge, was zuvor keinem Hersteller auf dem deutschen Markt gelungen war. Auch ohne den Schub der damaligen Umweltprämie ist der ŠKODA Fabia ein Topseller und wurde bereits mehr als eine halbe Million Mal zugelassen. Aktuell fährt der Kleinwagen in Generation drei und wurde 2018 zuletzt mit einem umfangreichen Facelift bedacht. Seither lässt sich in puncto Komfort bereits fast von einem Kompakten sprechen und auch in der Größe lotet der Hersteller bereits die Obergrenze der Kleinwagenklasse aus.

Der ŠKODA Fabia und die Zahlen

3,99 Meter schlagen für die Limousine zu Buche, 4,26 Meter misst die Ausführung als Combi bzw. Kombi. Der ŠKODA Fabia ist somit ein geräumiger Vertreter seiner Klasse und basiert – anders, als die meisten Fahrzeuge des Konzerns – nicht auf einer einheitlichen Plattform, sondern gewissermaßen aus einem Mix aus unterschiedlichen Elementen. Das Fahrzeug ist stets 1,73 Meter breit und 1,49 Meter hoch und schafft einen U-Turn problemlos auf nur 10,40 Meter Wendekreis. Diesen doch eher schlanken Werten steht ein bemerkenswerter Laderaum gegenüber. Vor allem, wenn die Rücksitzbank umgeklappt wird, eröffnet sich eine schier endlose Weite. In Zahlen ausgedrückt liegen die maximalen Laderaumvolumen bei der Limousine bei 1.150 Liter, beim Combi sogar bei 1.395 Liter. Die Ladefläche ist stufenlos, der Boden kann gewendet werden, sodass sowohl ein abwaschbarer Untergrund als auch Teppich zur Verfügung stehen.

Die Motorisierung des ŠKODA Fabia wird aus dem VW-Regal, genauer gesagt aus dem Sortiment an Benzinmotoren bestritten. Ausgewählt wird aus Leistungsstufen von 60 bis 110 PS, die allesamt auf einen Frontantrieb einwirken. Wer den Turbo einschaltet bzw. wählt, erreicht in weniger als zehn Sekunden die 100 km/h- Marke und erreicht zudem eine Endgeschwindigkeit von 194 km/h. Dabei muss nicht zwingend mit der Hand geschaltet werden, denn zum Teil steht auch das Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe bereit.

Ausstattung des ŠKODA Fabia

Mit dem ŠKODA Fabia steigt man in ein Modell mit bemerkenswerter Ausstattung. Insbesondere mit dem 2018er Facelift hat der Hersteller zahlreiche Besonderheiten integriert. Da sind zum Beispiel die Sicherheitsfunktionen wie ein Toter-Winkel-Assistent oder auch ein Querverkehrswarner. Da sind aber auch der Spurhalte- und Spurwechselassistent, die besonders auf der Autobahn sinnvoll erscheinen. Natürlich steht beim ŠKODA Fabia auch eine adaptiver Tempomat zur Verfügung, bei dem stets der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug eingehalten wird. Die Scheinwerfer werden bei einsetzender Dämmerung automatisch eingeschaltet und arbeiten mit LED-Technik und auch ein Fernlichtassistent ist mit an Bord.

Besonderheiten des ŠKODA Fabia

Die Besonderheiten des Fabia liegen nicht nur in der Fülle an Ausstattung, sondern auch in deren Art. Das Stichwort lautet hier „simply clever“ und bezeichnet eine seit Jahren beliebte Herangehensweise des Herstellers, der beispielsweise einen Regenschirm unter den Beifahrersitz packt oder die Beleuchtung des Kofferraums in der Kombiversion mit einer herausnehmbaren LED-Taschenlampe besorgt. Auf der Innenseite des Tankdeckels befindet sich ein Eiskratzer, mit dem sich gleichzeitig das Reifenprofil messen lässt. Natürlich beherrscht der ŠKODA Fabia auch die digitale Welt. Auf dem sechseinhalb Zoll Display wird die Navigation bei Integration des Smartphones stets in Echtzeit angezeigt und sowohl USB als auch Bluetooth sind mit an Bord.