Schließen

Mercedes-Benz in Oldenburg günstig kaufen | Lieferservice nach Oldenburg

Autos von Mercedes-Benz: Die beste Wahl für in Oldenburg

Mit einem Wagen von Mercedes-Benz setzen Sie in Oldenburg und Umgebung garantiert hohe Mobilitätsmaßstäbe. Die Fahrzeuge des Herstellers überzeugen seit vielen Modellgenerationen sowohl im Vergleichstest als auch in der alltäglichen Fahrpraxis – und werden nicht umsonst von vielen Autofahrern in der Region hochgeschätzt. Wer langlebige Zuverlässigkeit, viel Fahrkomfort, maximale Sicherheit und eine 1a-Austattung sucht, wird bei Mercedes-Benz ebenso fündig wie Autoliebhaber mit hohen Design-Ansprüchen. Wir von Meyer Automobile sind Ihr fachkundiger Mercedes-Benz Spezialist in Oldenburg und bürgen seit über 28 Jahren für höchste Händlerqualität. Egal, ob Sie etwas Kompaktes für die Stadt oder etwas Robustes für die Landstraße suchen: Bei uns finden Sie die gesamte Mercedes-Benz-Palette – vom fabrikfrischen Neuwagen über günstige Tageszulassungen bis hin zu erstklassigen Gebraucht- und Jahreswagen. Wer in Oldenburg und Umgebung einen Mercedes-Benz sucht, kommt nicht an uns vorbei. Entdecken auch Sie unser vielfältiges Angebot und lassen Sie sich professionell beraten.

Wir geben alles, damit Sie Ihren individuellen Wunschwagen finden und nehmen uns viel Zeit, um Sie umfassend über jedes einzelne Fahrzeug zu informieren und gemeinsam mit Ihnen verschiedene Optionen durchzuspielen. Wenn Sie sich für einen Mercedes-Benz von Meyer Automobile entscheiden, sind Sie noch dazu auch nach dem Autokauf in besten Händen. Unsere hochmoderne Werkstatt ist Ihre Top-Anlaufstelle für sämtliche Service-Dienstleistungen von Inspektionen über TÜV-Prüfungen bis hin zur Unfall-Reparatur. Kaufen Sie Ihren Spitzenwagen bei Ihrem Mercedes-Benz Experten in Oldenburg – zu ultragünstigen Preisen sowie zu optimalen Finanzierungskonditionen. Wir sind ohne Weiteres bereit, Ihnen niedrige Monatsraten einzuräumen und verzichten nach Absprache auf eine Anzahlung. Gerne nehmen wir auch Ihr Altfahrzeug zu einem angemessenen, marktüblichen Preis in Zahlung – egal, ob es sich um einen Mercedes-Benz oder eine andere Marke handelt.

Meyer Automobile – Autokompetenz für Oldenburg

Lediglich 168.000 Einwohner leben in Oldenburg, doch kann diese geringe Zahl nicht über die enorme Bedeutung der Stadt hinwegtäuschen. Der Ort ist innerhalb Niedersachsen die Nummer vier und wird mitunter auch als Oldenburg (Oldb) oder auch Oldenburg in Oldenburg bezeichnet. Es kommt darin auch zum Ausdruck, dass es sich um ein ehemaliges Großherzogtum mit einem beachtlichen Territorium gehandelt hat und über Jahrhundert der Status eines Freistaats genossen wurde. In Kombination mit den nah gelegenen Städten Bremen und Bremerhaven sowie mit Ostfriesland als Einzugsgebiet, befindet man sich in Oldenburg in einer Metropolregion mit etwas mehr als 2,7 Millionen Einwohnern. Die Stadt existiert seit 1108 und gehörte über viele Jahre sowohl zu Dänemark als auch teilweise zu Russland bzw. wurde aus Russland regiert. Die Großherzoge von Oldenburg waren mit dem dänischen Königshaus und dem russischen Zaren verwandt, weshalb die Regierung vielfach wechselte und eine große militärische Bedeutung unweit von Weser, Ems und Nordsee erwuchs. Ein Besuch in Oldenburg sollte mit einem Blick auf das Schloss, den berühmten Lappan, einen Glockenturm, sowie die St. Lambertikirche kombiniert werden und auch die Altstadt gilt als sehenswert.

Unternehmen in Oldenburg stammen zuvorderst aus der Energiebranche sowie der Automobilzulieferindustrie. Des Weiteren werden in der Stadt Lebensmittel hergestellt. Ein wichtiger Wirtschaftsfaktor ist die Carl von Ossietzky Universität mit ihren rund 16.000 Studierenden. Angebunden ist die Stadt sowohl über die Schiene als auch die Autobahnen A28, A29 und A293 sowie zwei Bundesstraßen.

Wer in Oldenburg nach einem passenden Fahrzeug sucht, wird bei Meyer Automobile ganz sicher fündig. Der Grund liegt in unserer enormen Auswahl, die sich in konstant mehr als 1.000 Autos allein im Bestand widerspiegelt. Darüber hinaus bieten wir Neufahrzeuge und übernehmen eine umfassende Beratung via Internet oder am Telefon. Sie wünschen eine Lieferung direkt zu Ihnen nach Hause? Das lässt sich ohne Weiteres bewerkstelligen und zwar bundesweit zu erstklassigen Konditionen. Lernen Sie uns kennen.

Mercedes-Benz ist deutlich mehr als nur eine Automarke. Mancherorts wird fast schon von einem Mythos gesprochen und kaum ein anderer Hersteller steht so für Noblesse und erstklassige Qualität. Hinzu kommt, dass Carl Benz und Gottlieb Daimler als die Erfinder des Autos gelten und Mercedes-Benz somit die Blaupause für ganze Autogenerationen lieferte. Wer mit Namen genau ist, bezeichnet Mercedes-Benz als die Handelsmarke, hinter der die Daimler AG steht. Nichtsdestotrotz steigt man nicht nur im Schwabenland in seinen „Daimler“ und meint damit ein Fahrzeug mit dem unverwechselbaren Mercedes-Stern. Wer tiefer in die Unternehmensgeschichte eintauchen möchte, kann dies im Mercedes-Benz Museum am Firmensitz Stuttgart tun.

Historisches rund um Mercedes-Benz

Wenngleich Carl Benz bereits 1885 das erste Automobil mit Viertaktmotor als Benz Patent-Motorwagen Nummer 1 vorfahren ließ, dauerte es noch einige Jahre bis zur Gründung von Mercedes-Benz. Die ersten Fahrzeuge unter diesem Namen rollten 1926 vom Band, zuvor existierten allerdings die Daimler Motoren-Gesellschaft mit Mercedes und die Benz & Cie., die zu Daimler-Benz fusionierten. Als Mercedes wurden bereits am Anfang des 20. Jahrhunderts Autos verkauft und auch der Mercedes-Stern blickt mit Geburtsjahr 1909 auf eine mehr als 110-jährige Geschichte zurück. In den ersten Jahren war es vor allem der Motorsport, der der jungen Marke zum Erfolg verhalf.

Die Rede ist natürlich von den legendären „Silberpfeilen“, die – trotz der Konkurrenz durch NSU – als sinnbildlich für die Eleganz und Dynamik der Marke Mercedes-Benz galten. In den 1930er Jahren dominierten auch die Serienmodelle die Verkaufszahlen in der Oberklasse und dem Luxussegment. An berühmten Fahrzeugen aus der Vorkriegszeit sind der Mercedes-Simplex von 1904 sowie der 1909 folgende „BlitzenBenz“ mit seinem Hubraum von 21,5 Litern und seinen damaligen Rekorden für Landfahrzeuge zu nennen.

In der Nachkriegszeit war es die „Pagode“ aus der SL-Serie, die als Cabriolet bzw. Roadster bis heute als Inbegriff gelungenen Designs gilt. Schon der Vorgänger 190 SL war und ist mit seinen Flügeltüren eine Legende und erzielt auf dem Oldtimermarkt horrende Preise. Die 1960er Jahre bescherten der Autowelt Limousinen mit eleganten Heckflossen und der W124 hat als E-Klassen-Vorgänger nach Ansicht vieler Experten und Fans Maßstäbe für alle nachfolgenden Generationen gesetzt.

Rennsport-Erfolge von Mercedes-Benz

Seit Firmengründung ist die Geschichte von Mercedes-Benz immer auch eine Geschichte des Motorsports. Was die Silberpfeile in den 1930er Jahren waren, gelang den Formel 1- Flitzern der Marke dann wieder in den 1950er Jahren, in denen Juan Manuel Fangio gleich zwei Weltmeistertitel einfuhr. Nachdem es zwischenzeitlich ein wenig ruhiger um Mercedes-Benz wurde, feierte die Marke seit den 1990er Jahren ein Comeback und dominierte sowohl in den Jahren 1998 und 1999 mit Mika Häkkinen als auch 2008 und 2016 mit den Piloten Lewis Hamilton und Nico Rosberg. Hinzu kamen Titel in der Konstrukteurs-WM.

Mercedes-Benz als Hersteller mit Erfindungsreichtum

Mercedes-Benz ist sicherlich einer der innovativsten Hersteller in der Autowelt. Dabei bedient sich die Marke immer wieder in der Formel 1 und bringt die Technologien aus dem Rennsport in die Serienfahrzeuge. Vor allem Intelligent Drive gilt als bahnbrechend und verwirklicht die Zukunft des autonomen Fahrens bereits im „Hier und Jetzt“. Des Weiteren arbeitet Mercedes-Benz immer wieder mit neuen Assistenten, achtet jedoch auch auf Fahrspaß und enorme Effizienz.

Die aktuelle Produktpalette bei Mercedes-Benz

Die Modelle von Mercedes-Benz sind heute vielseitiger denn je. Seit den 1990er Jahren, spätestens aber seit dem Jahrtausendwechsel ist das Unternehmen in nahezu allen Fahrzeugklassen beheimatet. Der Einstieg erfolgt dabei in der A-Klasse und B-Klasse, die den Kompaktbereich repräsentieren. Die A-Klasse wird als Limousine präsentiert, die B-Klasse ist ein Kompaktvan. Darüber rangiert mit der C-Klasse aus der Mittelklasse ein regelrechter Klassiker und Dauerläufer, was sich auch von der E-Klasse in der gehobenen Mittelklasse sagen lässt. Letztere ist in ihrem Segment der unangefochtene Spitzenreiter in den Verkaufszahlen für Deutschland. Die Oberklasse wird mancherorts direkt als S-Klasse bezeichnet, denn hier liegt Mercedes-Benz einsam auf dem ersten Platz.

Deutlich mehr als nur „Beiwerk“ sind die zahlreichen SUV, die derzeit unter der Bezeichnung GLK und GLC auf dem Markt sind und sich gleichermaßen wuchtig wie elegant präsentieren. Abgerundet wird die enorme Bandbreite an Fahrzeugen durch die V-Klasse, die sowohl als Transporter als auch als Großraum-Van zu haben ist und den herausragenden Ruf der Marke zementiert.